ganz von vorne anfangen

March 28, 2014

Da bin ich in der Küche und koch so vor mich hin...selbstverständlich läuft das Radio. Hab mal wieder seit einiger Zeit WDR4 drauf...muss auch mal sein, ich steh dazu :-)

Manchmal sind Schlager und Oldies einfach so erleichternd und stimmungsaufhellend, man trällert einfach so mit und kaum das man sich versieht, zappelt der Fuss im Foxtrott-Takt. Und da ist er, dieser Liedtext, der mir doch tatsächlich auffällt: irgendwann fang ich von vorne an...

Echt? Warum? Den Weg, den ich bis hierhin gegangen bin nochmal von Anfang an? Echt???? Nä!

Wo soll der Sinn darin sein, alles noch mal zu erleben, alles nochmal zu erfahren, alles auf Anfang???

Ich bin der Mensch, der ich bin, WEIL ich den Weg gehe - der Weg bis hier hin ist das, was mich ausmacht, das was ich gelernt habe. Sicherlich ist nicht alles gut gewesen und sicherlich wären auch andere Abzweigungen da gewesen, aber ich war doch dabei! Ich hab mich entschieden für diesen Weg und also war dieser Weg exakt der richtige und der einzige, den ich in diesem Moment hätte gehen wollen - meine Entscheidung war die richtige und der Weg notwendig für mein jetziges Sein...

Also, einfach mal annehmen und nicht ständig jammern, was hätte gewesen sein können, wenn...nee, nix hätte...alles IST und WIRD...

in diesem Sinne IST mein Quiche nun fertig und WIRD nun verspeist...:-)

Please reload

Featured Posts

Videofilmer gesucht!!!!

February 21, 2014

1/2
Please reload

Recent Posts

November 11, 2014

October 21, 2014

July 9, 2014

February 26, 2014

February 21, 2014

February 16, 2014

February 15, 2014

Please reload

Search By Tags
Please reload

Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic
  • Wix Facebook page

©2019 Andrea Helmes​